Wasser ist Leben. Wasser ist Energie und Wachstum. Wasser ist unverzichtbar – und wird doch zunehmend zu einem knappen, teuren Gut. Ein Element, das unser Überleben sichert – und dies auch bei uns nachfolgenden Generationen tun soll.

Nur 3 % der gesamten Wasservorräte der Erde sind Süßwasser. In Anbetracht unseres enormen Wasserverbrauchs ist auch hier ein Umdenken nötig – beim Verbrauch, aber auch der Gewinnung.

Matthias Breitbach

Dazu können Brunnen einen wichtigen Beitrag leisten. Sie ermöglichen es, Wasser dort zu entnehmen, wo es gebracht wird und der Erde zurückgegeben werden kann. Sie helfen, teuer aufbereitetes Trinkwasser nur dort einzusetzen, wo es sinnvoll ist. Sie machen unabhängig und sparen Kosten – morgen ganz sicher noch mehr als bereits heute.

Aber auch der naturnahe Garten-, Fisch- oder Schwimmteich ist ein Weg, Wasser respektvoll zu nutzen: Sie steigern den Erlebnis- und Nutzwert eines Gartens, entwickeln sich gleichzeitig aber auch zu wichtigen Biotopen. Ganz sicher die schönste Form, die eigenen Sinne und die Natur zu beleben.

Und damit kurz zu mir: Schon seit Jahren fasziniert mich Wasser und sein natürlicher Kreislauf. Eine Faszination, die ich zum Beruf gemacht habe und heute mit großem Engagement lebe. Als eingetragener Handwerksbetrieb möchten ich Sie aber nicht nur von meiner Philosophie, sondern auch von meinen fachlichen Qualitäten überzeugen.

Wie man einen Brunnen bohrt